MusikKirche­Live
Im Advent

Türchen 12

Gedanken zu "Auf der guten Seite" von den Sportfreunde Stiller

Geht dir das auch manchmal so, dass du den Mut verlierst bei all den Ungerechtigkeiten in unserer Welt?
Dass die Reichen immer reicher werden und die Armen nie eine reale Chance haben werden – dass die Erde durch unseren Konsum zerstört wird – dass es der westlichen Welt so gut geht und das nur, weil ausgebeutete Kinder, Männer und Frauen in anderen Ländern für uns die Kleider nähen, die Erdbeeren pflücken, den Tee ernten. Und das unter schlechtesten Bedingungen.

„Die Welt ist voll von dreisten Egoisten“, singen die Sportfreunde Stiller. „Wohin man auch sieht, alle jagen nach Profit“.

Ich frage mich manchmal, ob die Menschen schon immer so furchtbar waren oder ob das in der heutigen Zeit immer schlimmer wird.

Aber dann geht das Lied weiter: „doch ehe dir dein Herz zerbricht, hier kommt die gute Nachricht: du und ich und sonst noch’n paar Leute – wir sind auf der guten Seite!“

Diese Aussage klingt vielleicht zunächst eher selbstgerecht.

Aber ich verstehe sie so:
irgendwie ist da vielleicht doch noch Hoffnung.

Ich kann mich zwar nicht frei machen von jeglichem Egoismus oder davon, mir doch den schönen Mantel im Internet zu bestellen. Auch ich esse hin und wieder Fleisch und fahre viel Auto.
Ich will also nicht behaupten, besser zu sein als der Rest der Menschheit.

Aber ich bin davon überzeugt, dass es die „gute Seite“ gibt und da immer ein paar Leute stehen. Die jeden Tag neu für Gerechtigkeit und Umweltschutz kämpfen, sich für andere einsetzen. Ich denke da zum Beispiel neben Greta Thunberg an die Bloggerin Louisa Dellert, die ihren Instagram-Account dazu nutzt, über politische und umweltrelevante Themen aufzuklären.

Die gute Seite, das ist meiner Meinung nach die Seite Gottes. Es ist nicht immer leicht, alles richtig und gut zu machen. Aber wir haben jeden Tag neu die Möglichkeit uns zu entscheiden, ob wir die Einladung auf seine Seite annehmen.

- Gedanken von Vivian

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zurück zum Adventskalender

link

Der MKL Adventsservice


In diesem Jahr bieten wir einen ganz besonderen Service an: Mit der Eintragung in das nebenstehende Formular erinnern wir Dich jeden Morgen daran, dass sich ein neues Türchen geöffnet hat. So verpasst du kein Lied und kannst ganz entspannt den Advent genießen.
Vorname
Handynummer
 
Mit dem Klicken auf auf "Submit" stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Wir schicken dir jeden Morgen um 8:00 eine SMS, um dich an ein neues Türchen zu erinnern. Deine Daten werden nach dem 24.12. gelöscht. Du kannst dich jederzeit von dem Service abmelden.
In der MusikKircheLive feiern wir einen Gott, der für uns Mensch geworden ist. Und der sich nach jedem Menschen sehnt. Und unsern Alltag kennt. In Moll und in Dur. Hier in der MusikKircheLive. Wir sind ein regelmäßiges Angebot: Alle zwei Monate. Sonntagsabends. Ausgeschlafen, aber noch vor dem Tatort. Ab 18 Uhr und anschließend mit Snacks und Gesprächen über den Small-Talk hinaus.

Newsletter


Instagram

Erlebe die MusikkircheLive in Bildern. Spannende Einblicke warten auf dich! Link

Facebook

Folge der MusikkircheLive auf Facebook und erfahre mehr über alle aktuellen Geschehnisse. Interessante Fotos und spannende Geschichten warten auf dich. Link